Neues Laparoskopie Instrument revolutioniert minimalinvasive Chirurgie.

Alphatron Surgical stellt das FlexDex Laparoskopie Instrument vor. Das an der University of Michigan entwickelte Operationswerkzeug ermöglicht, ausgehend vom konventionellen Laparoskopie Setting am OP-Tisch, die direkte Steuerung durch den Operateur. Die Bedienung ist besonders ergonomisch und stets in entspannter Körperhaltung möglich. Durch eine völlig neuartige ausgefeilte Mechanik wird die Feinmotorik der Operationshand tremorfrei auf das eigentliche Operationsinstrument im Situs übertragen. So werden Freiheitsgrade und eine instrumentelle Feinmotorik wie in der Roboterchirurgie erreicht und in ähnlicher Weise die Präzision und Effizienz verbessert. Es resultiert darüber hinaus eine deutliche Gewebeschonung bei der Manipulation im Situs. Robotergestützte laparoskopische Verfahren erreichen die gleiche Wirkung, nur mit einem Vielfachen an finanziellem Aufwand und erforderlicher Infrastruktur. Zudem ist die Lernkurve des FlexDex Systems, sowohl beim Operateur als auch im gesamten Team, im Vergleich zur robotergestützten Laparoskopie, kurz und steil.

Die Handhabung von FlexDex  ist intuitiv und übersetzt spielend leicht die Bewegungen der Operationshand in präzise Feinmotorik am Organ. FlexDex ist ein minimalinvasives Präzisionsinstrument für den weltweiten Einsatz in der Hand jedes laparoskopisch arbeitenden Chirurgen.

Alphatron Surgical bringt Innovationen in den Operationssaal.